Aktuelles aus dem Diözesanverband

Volksbegehren zur Artenvielfalt

+++Stellungnahme der Vorstandschaft+++

Die Vorstandschaft hat beschlossen, das Volksbegehren „Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern - Rettet die Bienen!" als Verband zu unterstützen. Jedes Mitglied entscheidet jedoch persönlich, ob es das Volksbegehren unterstützen will oder nicht. Lesen Sie hier nach, auf welchen Gründen die Entscheidung der Vorstandschaft beruht.

 

Besuchsdienst im Alten- und Pflegeheim

Im März beginnt ein neuer Ausbildungskurs für Frauen und Männer, die sich als Besuchsdienstleistende im Altenheim und Pflegeheim engagieren möchten. Die genauen Termine und Infos zu den Kursinhalten finden Sie hier.

 

Frauenfilmfestival

Zum Start der KDFB-Imagekamagne "bewegen!" veranstaltet der KDFB-Diözesanverband Passau ein Frauenfilmfestival in den Cineplex-Kinos in Passau und Freyung.

 

 

Zwischen dem 8. und 13. März 2019 werden an sechs Tagen sechs Filme gezeigt. Filme, die Frauen in den Mittelpunkt stellen und Filme, die Frauen bewegen.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet das Frauenfilmfestival ab. Welche Filme wann und wo gezeigt werden, können Sie auf diesem Flyer nachlesen.

 

Bildungsprogramm 2019

Brandneu! Druckfrisch! Gefüllt mit vielen tollen Veranstaltungen! 

 

Das Bildungsprogramm für das Jahr 2019 ist da. Es steht unter dem Motto "bewegen!"

 

 

Hier können Sie das Bildungsprogramm online durchblättern. 

 

 

 


Verwöhnprogramm in der Rottal Terme Bad Birnbach!

Frauenbundmitglieder profitieren dort immer wieder aufs Neue. Bei Vorzeigen des Frauenbundausweises erhalten Sie einen exklusiven Vorteil.

Mehr Infos finden Sie auf dem Flyer!

 

Solibrot-Aktion 2019

Zum fünften Mal in Folge wird sich der KDFB in der Diözese Passau im Jahr 2019 an der „Solibrot“-Aktion von Misereor und KDFB beteiligen. Im Rahmen dieser Aktion werden in der Fastenzeit Brot oder Brötchen mit einem Solidaritätszuschlag von 50 Cent verkauft.


 

Mit dem Erlös unterstützt der Diözesanverband erneut das Rescue Dada Centre in Nairobi. Was hinter diesem Projekt steckt, können Sie in diesem Film sehen.

Videobotschaft von Pirmin Spiegel


Wie sehr das Engagement des Diözesanverbandes Passau und aller anderen teilnehmenden Frauenbünde geschätzt wird und warum die "Solibrot"-Aktion so wichtig ist, bringt Misereor-Hauptgeschäftsführer Primin Spiegel in einer Videobotschaft zum Ausdruck. Diese können Sie bei Youtube ansehen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich auch 2019 wieder zahlreiche Zweigvereine und Bäckereien an der Aktion beteiligen.

Offizielle Eröffnung

Eröffnet wird die "Solibrot"-Aktion für die Diözese Passau am 22. Februar 2019 ab 16 Uhr mit einer Brotzeit und Mühlenführung in der Bruckmayer Mühle in Altötting. 

 

Stephanusplakette

Gratulation an die KDFB-Frauen Waltraud Kufner und Daniela Voggenreiter!

Beide wurden mit der Stephanusplakette, der höchsten bischöflichen Laienauszeichnung im Bistum Passau, geehrt. Mehr dazu können Sie hier nachlesen.

 

Kooperationsnetz Trauer

Im Raum Passau gibt es viele Organisationen, die sich in der Trauerbegleitung engagieren. Da alle das gleiche Ziel haben, nämlich Trauernden in ihrer Not beizustehen, arbeiten die Organisationen  sehr intensiv zusammen. Auch der KDFB in der Diözese beteiligt sich mit großem Engagement an diesem „Kooperationsnetz Trauer“. Mittlerweile wurde bereits der vierte Flyer mit neuen Themenangeboten vorgestellt. Hier ein Bericht dazu.

Den Flyer mit den gemeinsamen Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Engagiert - Die Christliche Frau

Lesen Sie hier die aktuellen Diözesanseiten der Mitgliederzeitung.

JANUAR & FEBRUAR 2019

 

Frauenbunt

Frauenbunt  -  Titel - Termine - Themen, so heißt das Mitteilungsblatt des KDFB Passau. Hier können Sie die Februarausgabe 2019 lesen!

 

Gedaechtnistraining

Mal reinschnuppern ins ganzheitliche Gedächtnistraining? Sehr gerne! Hier finden Sie eine Liste mit AnsprechtpartnerInnen in Ihrer Nähe. 

GedaechtnistrainerInnen

 

Hier finden Sie nützliche Informationen zum KDFB-Fonds "Frauen in Not".

Spenden Sie schnell und unkompliziert über unser Spendenportal bei der Bank für Kirche und Caritas. Hier entlang!


 

Pingi Pongi

Sie möchten das Projekt „Pingi Pongi“ unterstützen?

Hier finden Sie die wichtigsten Infos und das Spendenkonto.

Schnell und unkompliziert können Sie über unser Spendenportal bei der Bank für Kirche und Caritas spenden. Hier entlang!