Aktuelles aus dem Diözesanverband

Trauernetzwerk

Das "Kooperationsnetz Trauer", zu dem auch der KDFB-Diözesanverband zählt, hat die neuen Angebote für 2022/2023 veröffentlicht.

 

Lesen Sie hier einen Pressebericht zum Thema.

Den Flyer mit den aktuellen Angeboten finden Sie hier.

 

Kochbuch Diözesanchor

Der Diözesanchor des KDFB-Diözesanverbandes Passau hat sein erstes Kochbuch veröffentlicht. Unter dem Motto „gekocht wie gesungen“ teilen die rund 30 Sängerinnen ihre Lieblingsrezepte.

 

Das Buch wird für einen Preis von 18 Euro bei öffentlichen Veranstaltungen des Frauenbundes verkauft und ist im KDFB-Diözesanbüro sowie bei Walburga Wieland (Telefon 08592/336 oder E-Mail wieland-wegscheid@t-online.de) erhältlich. Der Erlös fließt vorranging in den KDFB-Fonds „Frauen in Not“.

 

Programmangebote für Zweigvereine

Das Bildungswerk des KDFB-Diözesanverbandes Passau hat ein neues Programmangebot speziell für Zweigvereine entwickelt.

 

Die Zielsetzung: Zweigvereine sollen mit nur geringem zeitlichem Aufwand hochwertige Vorträge anbieten können.

Alle relevanten Informationen finden Sie auf diesem Flyer.

 

Osterfahrt 2023

Die bereits zur Tradition gewordene Osterfahrt des KDFB führt 2023 an den Bodensee und in die nähere Umgebung

Termin: 10. bis 15. April 2023

Anmeldeschluss: 20. Januar 2023

Ausfürliche Infos zum Programm finden Sie auf diesem Flyer.

 

Bildungsangebote Oktober 22 bis Januar 23

In unserem aktuellen Leporello finden Sie eine Übersicht über die Bildungsangebote des KDFB in der Diözese Passau in den Monaten Oktober 2022 bis Januar 2023.


Viel Spaß beim Stöbern!

Hier geht es zum Leporello

 

Büro

Die KDFB-Geschäftsstelle ist donnerstags über E-Mail (kdfb.passau@bistum-passau.de) erreichbar, nicht aber telefonisch. Per Telefon erreichen Sie uns an den anderen Wochentagen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Trauer

Der KDFB-Diözesanverband Passau trauert um Anni Patzelt aus Büchlberg, die am 30. Dezember 2022 im Alter von 95 Jahren verstorben ist. Anni Patzelt war eine begeisterte, weitsichtige und treue KDFB-Frau, die den Diözesanverband Passau an vielen Stellen entscheidend geprägt hat. 1962 war sie Mitbegründerin des Zweigvereins Büchlberg und in den folgenden 20 Jahren 1. Vorsitzende. 1983 wurde sie in das Amt der Diözesanvorsitzenden gewählt, das sie bis 1995 ausübte. Als Ehrenvorsitzende nahm sie schließlich bis zuletzt gerne an Veranstaltungen des Frauenbundes teil, wie beispielsweise an der Präsentation des Chor-Kochbuchs im November 2022 oder dem Jubiläumsgottesdienst anlässlich 60 Jahre ZV Büchlberg. Darüber hinaus war Anni Patzelt von 1986 bis 1993 Schatzmeisterin im KDFB-Landesvorstand und auch abseits des Frauenbundes ehrenamtlich engagiert.


Anni Patzelts unermüdliches ehrenamtliches Engagement wurde vielfach ausgezeichnet. 1993 wurde sie vom KDFB mit der goldenen Lapislazuli-Nadel geehrt. Außerdem war sie Trägerin des Bundesverdienstkreuzes und des Bayerischen Verdienstordens.

Wir werden Anni Patzelt stets ein ehrendes Andenken bewahren.


 

Eltern-Kind-Gruppen

Was passiert eigentlich in einer Eltern-Kind-Gruppe? Was bringt die Teilnahme Eltern - vor allem aber den Kindern? Der neue Imagefilm bietet spannende Einblicke - viel Spaß beim Anschauen!

-> Hier geht es zum Imagefilm

Übrigens: Die Eltern-Kind-Gruppen des KDFB in der Diözese Passau sind nun auf Instagram mit einem eigenen Profil vertreten.

 

Code abscannen, folgen, keine Neuigkeiten und Infos verpassen!

 

Neues Partnerschaftsprojekt

Frauensolidarität kennt keine Grenzen – angetrieben von dieser Überzeugung setzt sich der KDFB in der Diözese Passau seit jeher für Frauenprojekte in der Einen Welt ein. Nachdem zuletzt eine intensive Frauenpartnerschaft mit Brasilien gelebt wurde (Projekt Pingi-Pongi), wird der KDFB künftig das missio-Projekt „Claire Amitié“ in der Diözese Thies im Senegal unterstützen.

 

Foto: Jörg Böthling
Louise Ndione, die Leiterin der Ausbildungsstätte „Claire Amitié“, mit einigen Schülerinnen.

Lesen Sie hier einen Bericht zur offiziellen Auftaktveranstaltung der Partnerschaft.

Hier finden Sie ausführliche Informationen zum Projekt. 

Zudem gibt es einen informativen Film, der die Ausbildungsstätte vorstellt.

Sie möchten uns mit einer Spende für "Claire Amitié" unterstützen? Herzlichen Dank! Hier geht es zum Spendenportal.

 

Frauenbundvorteil für die Rottal Terme


Verwöhnprogramm in der Rottal Terme Bad Birnbach!

Frauenbundmitglieder profitieren dort immer wieder aufs Neue. Bei Vorzeigen des Frauenbundausweises erhalten Sie einen exklusiven Vorteil.

Mehr Infos finden Sie auf dem Flyer!

 

 

Engagiert - Die Christliche Frau

Lesen Sie hier die aktuellen Diözesanseiten der Mitgliederzeitung.

FEBRUAR/MÄRZ 2023

 

Frauenbunt

Frauenbunt  -  Titel - Termine - Themen, so heißt das Mitteilungsblatt des KDFB Passau. Hier können Sie die September-Ausgabe 2022 lesen!

 

Gedächtnistraining

Mal reinschnuppern ins ganzheitliche Gedächtnistraining? Sehr gerne! Hier finden Sie eine Liste mit AnsprechtpartnerInnen in Ihrer Nähe. 

GedächtnistrainerInnen

 

Familienpflegewerk

Familien stärken, entlasten und stabilisieren – mit dieser Zielsetzung unterstützt das Familienpflegewerk Familien schnell und unbürokratisch in kritischen Situationen. Mit speziell ausgebildeten Familienpflegerinnen und Familienpflege-Helferinnen sorgt das Familienpflegewerk dafür, dass zu Hause alles rund läuft. Das Familienpflegewerk ist eine Tochter des KDFB-Landesverbandes und hat in der Diözese Passau Einsatzstationen. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

 

Fonds für Frauen in Not

Hier finden Sie nützliche Informationen zum KDFB-Fonds "Frauen in Not".

Spenden Sie schnell und unkompliziert über unser Spendenportal bei der Bank für Kirche und Caritas. Hier entlang!