Religion und Spiritualität

Auf den Spuren von Lydia und Paulus

Frauenpilgerreise nach Nordgriechenland

Samstag, 17.09.2022 bis Freitag, 23.09.2022
 
"Eine Frau namens Lydia, eine Purpurhändlerin, hörte zu ..., der Herr öffnete ihr Herz." So beginnt laut Apg 16,14 die Geschichte des Christentums in Europa.
Lydia, eine erfolgreiche und selbstbewusste Geschäftsfrau aus Nordgriechenland wird von Paulus in Philippi getauft und beginnt mit ihrer Missionstätigkeit.

Erleben Sie eine spannende Reise mit besonderen Sehenswürdigkeiten und Begegnungen in Thessaloniki, Nymphe, Philippi und Kavala.

Reisebegleitung: Irene Huber, Bayerisches Pilgerbüro
Geistliche Begleitung: Hildegard Weileder-Wurm, Gemeindereferentin
 
Gebühr: 1.398 Euro ÜN/DZ/HP
EZ-Zuschlag 195 Euro
Flughafentransfer ab/bis Passau/Osterhofen/Altötting und weitere Zustiege 45 Euro
Anmeldung: bis 30.06.2022 im Pilgerbüro des Bistums Passau unter Tel. 0851/393-1432
Hinweis: Reiseveranstalter: Bayerisches Pilgerbüro

Es ist keine Anzahlung erforderlich.
Die Teilnahme an dieser Reise ist bis auf Weiteres nur vollständig Geimpften und Genesenen mit gültigem Nachweis möglich. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.pilgerreisen.de/teilnahmevoraussetzungen
   
 
Weitere Veranstaltungen:
> Religion und Spiritualität
 
 

Veranstaltungen suchen

Titel/Stichwort

Termine von bis

Monat

Themenbereich

Referent/Referentin