Ehe und Familie

"Familien am Limit"

...wie Familienpflege unterstützt

Do, 24.06.2021, 19:30-21:00 Uhr, online
 
Das Familienpflegewerk im KDFB gGmbH ist mit 22 Stationen der größte Anbieter von Familienpflege in Bayern. Seit 1950 engagiert sich das Familienpflegewerk für Familien in besonderen Belastungssituationen.

Die Mitarbeiterinnen in der Familienpflege sind qualifizierte Fachkräfte, die regelmäßig an Fortbildungen und Supervisionen teilnehmen. Familienpflege und Haushaltshilfe sind gesetzlich geregelte Leistungen, die beantragt werden können.

In diesem Vortrag erfahren Sie, wie das Familienpflegewerk mit seinen vier Stationen in der Diözese Passau Familien in Krisensituationen unterstützt.

Die erfahrene Familienpflegerin Alexandra Pfaffinger berichtet, wie ihre Einsätze in den Familien ablaufen und wie vielseitig diese Arbeit ist.

Sie erfahren in diesem Vortrag, an wen Sie sich bei Bedarf wenden können, wenn Sie selbst oder Bekannte/Freunde/Nachbarn Hilfe benötigen. Oft hören wir leider den Satz: "Wenn ich das damals gewusst hätte, dass es euch gibt, wäre vieles leichter gewesen."
 
Referentinnen: Franziska Rauschecker, Winhöring, Irmgard Weinrauch, Perlesreut, Alexandra Pfaffinger, Dietersburg, Judith Zimmermann, Ering, Ingrid Noneder, Dietersburg
Gebühr: keine
Anmeldung: KDFB-Diözesanbüro Passau, Tel.: 0851/36361, kdfb.passau@bistum-passau.de
   
 
> Anmeldung
 
 
Weitere Veranstaltungen:
> Ehe und Familie
 
 

Veranstaltungen suchen

Titel/Stichwort

Termine von bis

Monat

Themenbereich

Referent/Referentin